Andrea Fehringer & Thomas Köpf

Zerbrochene Puppen

KINDESENTFÜHRUNG     LEIHMUTTERSCHAFT     UNGLEICHES ERMITTLERDUO

Eine junge Studentin wird in einer Berliner Villa brutal erstochen. Der dreijährige Pascal, auf den sie aufgepasst hat, ist spurlos verschwunden. Mit jeder Stunde schwindet die Chance, den Jungen noch lebend zu finden. Seine Eltern verhalten sich rätselhaft. Haben Sie etwas mit den Verbrechen zu tun? Das Ermittlerduo Sunja Löwel und Matthias Müller vermutet eine Beziehungstat. Doch nach und nach lüften sie das Geheimnis um die Geburt des Kindes. Dann überschlagen sich die Ereignisse plötzlich. Wird es den beiden gelingen, den Mörder zu finden und Pascal sicher heimzubringen?

Übersicht Spannung

Cover Zerbrochene Puppen

»Normalerweise sprachen alle Mütter gern und viel von ihren Kindern, meist hörten sie gar nicht mehr auf, von ihnen zu erzählen, gerade wenn sie sie vermissten. Wieso wurde sie den Eindruck nicht los, Frau Schwarz wolle gar nicht über Pascal reden?«

  • Taschenbuchausgabe   frei!
  • Sonderausgaben   frei!
  • Hörbuch   frei!
  • Film   frei!

Empfohlen von:

  • Gewinnspiel bei „Alles für die Frau“
  • Köllefornia
  • Berliner Woche
  • Mordsbuch.net

4 von 5 Sternenn bei Amazon