Michaela Kastel

Die Sterblichkeit der Seele

RUHM     OBSESSION     RAMPENLICHT     SHOWWELT     LIEBE

Bisher musste Anna auf ihren großen Durchbruch als Musicaldarstellerin warten. Doch nach dem plötzlichen Tod von ihrer Konkurrentin, bekommt sie die Hauptrolle in dem Musical Epica, eine Neuinszenierung von Goethes Faust. Durch den wachsenden Leistungsdruck und dem gesteigertem Ehrgeiz von Anna, wird die Beziehung zu ihrem Freund jäh zerstört. Nach und nach verliert sich Anna in den Abgründen der Showwelt. Wird sie alles für den Traum nach Ruhm und Rampenlicht opfern?

Übersicht Unterhaltung

Cover Die Sterblichkeit der Seele

»Schon die erste Strophe ist wie ein Kuss auf nackter Haut: Es beißt und brennt und reißt einen in den Wahnsinn, und dieser Wahnsinn ist so wundervoll, so blind und lodernd, dass meine Seele in Flammen aufgeht, mein Herz zerspringt, meine Stimme vor Ekstase schreit.«

  • Taschenbuchausgabe   frei!
  • Sonderausgaben   frei!
  • Hörbuch   frei!
  • Film   frei!

»So viel Liebe zum Detail ist begrüßenswert und garantiert tiefe Einblicke in eine faszinierende Materie.«
musicalcocktail.info

Empfohlen von:

  • fachbuchkritik.de
  • medien-info.com
  • liesmalwieder.de

4 von 5 Sternenn bei Lovelybooks
4,1 von 5 Sternenn bei Amazon