Thomas Fischer

Der Weg der Schwalbe

AFRIKA     EUROPA     HOFFNUNG     ILLUSION     ZUKUNFT     REISE     FLUCHT    

Letzte Hoffnung Europa - ein literarischer Roman über Flucht und Vertreibung:
Für den Afrikaner Bonaventure ist die Flucht nach Europa die einzige Chance auf eine Zukunft für seine Familie. Auf seinem lebensgefährlichen Weg nach Norden ist er als illegaler Flüchtling auf die Unterstützung fremder Menschen angewiesen und ihrem guten Willen ausgeliefert. Gegen alle Widrigkeiten schlägt er sich durch, auf Lastern und Zugdächern, bezahlt Wildhüter und Soldaten für Hilfe und Schweigen, die Angst wird zum ständigen Begleiter. Unterwegs begegnen ihm die Schicksale gescheiterter Mitflüchtlinge, Tod und Leid werden zum nervenaufreibenden Alltag. Doch die Hoffnung auf ein besseres Leben für sich und seine Lieben hält ihn aufrecht. Als seine zurückgelassene Familie dann aber ums nackte Überleben ringt, muss Bonaventure eine folgenschwere Entscheidung treffen.

Übersicht Unterhaltung

Cover Der Weg der Schwalbe

»Die Salve einer Maschinenpistole war für einen Augenblick deutlich hinter dem Vorhang der Wassermassen zu hören, die auf das Land hinabfielen. Ein kurzes, trockenes Stakkato; dann war es wieder nur der Regen, der die Nacht mit seinem Rauschen erfüllte ...«

  • Taschenbuchausgabe   frei!
  • Sonderausgaben   frei!
  • Hörbuch   frei!
  • Film   frei!

Empfohlen von:

  • wasliestdu.de

4,5 von 5 Sterne bei lovelybooks + Leserunde
4,9 von 5 Sterne bei Amazon