Gitta Mikati

Berlin Beirut

BÜRGERKRIEG IM LIBANON     SCHLEUSERBANDEN     KAMPF UM DIE FAMILIE     BERLIN DER 70ER JAHRE

Jasmin hat ein angespanntes Verhältnis zu ihrer Familie: ihre Mutter Maria spricht kaum noch mit ihr und ihren Vater hat sie nie kennengelernt. Eines Tages entdeckt sie im Garten ihres Onkels ein menschliches Skelett. Jasmin konfrontiert ihre Familie mit diesem schrecklichen Fund. So erfährt sie die Wahrheit über ihr Leben: ihre Familie führte in den 70er Jahren einen Schleuserring und brachte unter anderem Jasmins Vater Mahmoud nach Deutschland. Nachdem er ihre Mutter geheiratet hatte und Jasmin auf die Welt gekommen war, verstrickte Mahmoud sich zunehmend in illegale Geschäfte und gefährdete das junge Familienglück ...

Übersicht Unterhaltung

Cover Berlin Beirut

»Die beiden glaubten wohl, sie hätten es geschafft. Wahrscheinlich wussten sie nicht einmal, dass sie Fahrscheine brauchten, und der Versuch, illegal in den Westen einzureisen, scheiterte womöglich daran, dass sie beim Schwarzfahren erwischt wurden.«

  • Taschenbuchausgabe   frei!
  • Sonderausgaben   frei!
  • Hörbuch   frei!
  • Film   frei!

»Ein fesselnd geschriebener Roman, der dadurch so interessant ist, weil er ein Familiengeheimnis aufdeckt, dass man so nicht für möglich gehalten hätte.«
Sommerlese.blogspot.de

»Berlin Beirut ist ein schneller Krimi und ein bisschen mehr als das ...«
Tagesspiegel

Ausgezeichnet mit:

  • Werner-Bräunig-Literaturpreis

Empfohlen von:

  • fritz rbb
  • Der Blitz

4,9 von 5 Sterne bei Amazon