Tobias Radloff

Amoralisch

INTRIGEN     LIEBESPILLE     BIO-TECH THRILLER     MORALFRAGEN     ROMAN NOIR

Philip Strassers Detektei hatte schon bessere Tage gesehen. Aufgrund dessen beginnt er einen Job bei dem Pharmaunternehmen: Protagen. Diese hat eine sogenannte Liebespille entwickelt und möchte die Liebe damit demokratisieren.
Doch irgendwas läuft hinter den Kulissen des Großkonzern ab. Spätestens als Nina Berger Philip Strasser um Hilfe bittet und kurz darauf ermordet wird, wird dem Hauptprotagonisten klar, dass er womöglich einen Fehler begangen hat, als er den Job annahm.

Übersicht Spannung

Cover Amoralisch

»Um ehrlich zu sein, es war nicht das erste Mal, dass ich mich in gewissen ... Grauzonen des Rechts bewegte.«

  • Taschenbuchausgabe   frei!
  • Sonderausgaben   frei!
  • Hörbuch   frei!
  • Film   frei!

»... stramme Spannung ...«
Tagesspiegel

»... spannende Handlung ...«
Offenbach Post

»Tobias Radloff erfindet [...] ein neues Genre zwischen lakonisch erzähltem Roman Noir und spannendem Biotech-Thriller.«
SüdOstJournal

Empfohlen von:

  • Buch Magazin
  • LiesMalWieder
  • Fachbuchkritik